fbpx

EXPERIMENTE FüR KINDER: RICHTUNGSPFEILE – DO TRY THIS @ HOME BY TECHNORAMA

von Racha

Ab dem Kindergarten werden Kinder so richtig neugierig und wollen die Welt entdecken. Die Frage nach dem „Warum?“ ist in aller Munde – Tag ein, Tag aus.

Dem möchten wir Abhilfe verschaffen und präsentieren zusammen mit dem Swiss Science Center Technorama spannende Experimente mit Wasser, Luft, Licht, Ton, Elektrik und Magneten zum einfachen Nachmachen für zuhause. So verstehen auch unsere kleinsten Forscher faszinierende naturwissenschaftliche Phänomene aus Physik, Chemie und Biologie.Mit unseren einfachen Versuchen hast du die Möglichkeit, den Nachwuchs auch ausserhalb der Schule zu fördern und zu animieren, spielerisch selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.   

Alles, was Sie für unsere Experimente benötigen, haben Sie sicher zuhause oder einfach, schnell und günstig besorgt. Bringe deine Liebsten so zum Staunen und helfe ihnen dabei, ihre Umwelt besser zu verstehen. Einfach ausprobieren und abwarten was passiert – Spassfaktor garantiert!

Wir freuen uns riesig über unsere neuste Kooperation mit dem Swiss Science Center Technorama! Ab sofort gibt es deren spannenden „Do it @ Home“ Experimente-Tipps auch auf www.mamalicious.ch! Wir beginnen mit den Richtungspfeilen:

Wenn dir nach dem Mittagessen mal langweilig ist, musst du nicht weit gehen: Versuche dieses verblüffende Experiment mit einem Wasserglas direkt am Esstisch.

Zeichne zwei Pfeile auf ein Papier. Halte das Papier hinter ein rundes Trinkglas und betrachte die Pfeile durch das leere Glas. In welche Richtung zeigen sie? Fülle nun das Glas mit Wasser. Was passiert mit den Pfeilen?

Was denkst du, würde dieses Experiment auch mit einem eckigen Glas funktionieren?

Unser Test zeigt, dass sich die Pfeilrichtung beim Eingiessen von Wasser nur bei runden Gläsern ändert. Der Richtungswechsel muss also etwas mit der bauchigen Form des Glases zu tun haben. Wie bei einer Linse wird das Licht, das vom Papier in dein Auge reflektiert wird, durch die gebogene Form des Glases und das Wasser im Glas abgelenkt. So kreuzen sich die einzelnen Lichtstrahlen, so dass sie umgekehrt bei dir im Auge ankommen; jener von einer linken Pfeilspitze erscheint rechts, jener von einem rechten Pfeilende links.

Nur wenn sich das Papier ganz nahe am Glas befindet, sich also vor dem Brennpunkt der «Wasserglaslinse» befindet, zeigen die Pfeile in dieselbe Richtung wie auf dem Papier.

Teile diesen Beitrag...
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.