fbpx

MEMBER SPOTLIGHT – Sexualtherapeutin Dania Schiftan ist sich sicher: Orgasmus ist Übungssache!

von Racha

Einige von euch kennen MAMALICIOUS-Mitglied Dania Schiftan auch aus dem Fernsehen: Die Psychotherapeutin und Sexualtherapeutin ist immer wieder zu Gast beim Schweizer Fernsehen. Als Expertin zu allen Fragen rund um Beziehungen, Liebe und vor allem Sex stand sie zudem mehrere Jahre vor der Kamera Red und Antwort. Seit über 10 Jahren arbeitet sie in ihrer eigenen Praxis in Zürich, und leitet zudem eine Gruppe – die „Orgasmusgruppe“. Der Kurs für Frauen steht unter dem Motto„Mit Genuss zum Orgasmus“. Nun macht sie mit der Veröffentlichung ihres ersten Buches mit dem Titel „Coming Soon – Orgasmus ist Übungssache“ diesen sagenumwobenen Kurs allen zugänglich. Wir haben ein kurzes Interview mit Dania geführt, in welchem sie den Nutzen ihres Konzepts speziell für Mamis erklärt:

MAMALICIOUS: Du hast vor kurzem dein erstes Buch mit dem Titel „Coming Soon – Orgasmus ist Übungssache“ veröffentlicht. Worum geht es darin?

Dania: Mit den zehn Schritten, basierend auf dem Konzept des Sexocorporel von Jean-Yves Desjardins, zeige ich auf, dass guter Sex lernbar ist. Einen vaginalen Orgasmus erleben zu können, ist nicht Glücks- sondern Übungssache. Wenn wir eine Sache beherrschen wollen, üben wir: Wer gut Klavier spielen will, nimmt Unterricht, wer tanzen will wie eine Ballerina, trainiert regelmässig. Dieser Grundsatz gilt in allen Lebensbereichen – nur beim Sex denken wir, dass alles von selbst klappen muss. Wie falsch diese Annahme ist, belegen die Zahlen: Nur jede dritte Frau kommt beim Geschlechtsverkehr regelmäßig zum Höhepunkt. Dabei könnte es ganz einfach sein: Genau wie ein Pianist seine Finger trainieren muss, muss die Vagina erst sensibilisiert werden, um beim Sex etwas empfinden zu können. Wie das geht, erkläre ich in diesem Buch – und helfe den Frauen ganz nebenbei, ihren Körper besser kennenzulernen.

MAMALICIOUS: Wie genau bist du denn darauf gekommen, dieses Buch zu schreiben?

Dania: Ausbleibender Orgasmus beim Sex und Lustlosigkeit sind Themen, die sehr viele Frauen an mich herantragen – ob privat oder in der Praxis. Aufgrund dessen leite ich mit meiner Kollegin Annette Bischof-Campell eine regelmässige Orgasmusgruppe. Dabei lernen Frauen an mehreren Abenden ihren Körper besser kennen und erfahren, wie sie ihre Orgasmusfähigkeit verändern können. Die Kurse dauern 10 Abende und bieten Platz für 10 Frauen. Nicht alle Frauen leben aber in Zürich, und nicht jede Frau ist geeignet dafür, das Thema in einer Gruppe zu diskutieren. Ich bin aber der Meinung, dass das Thema extrem wichtig ist, und daher war es für mich das einzig richtige, den Inhalt der Gruppe in Form eines Buches allen zugänglich zu machen.

MAMALICIOUS: Du sagst, dass insbesondere Mütter von der Lektüre dieses Buches profitieren können. Weshalb das?

Dania: Der Untertitel „Orgasmus ist Übungssache“ lässt zwar vermuten, dass es im Buch nur um den Höhepunkt geht. Es geht aber um viel mehr. Und zwar darum, sich zu spüren, besser zu spüren, vor allem aber mehr zu spüren beim Sex und so ein Bedürfnis nach sowie Lust auf Sex zu entwickeln. Das Thema Lustlosigkeit ist nämlich eines, das sehr viele Mütter beschäftigt. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist anstrengend. Anstrengend sind auch die vielen kurzen Nächte. Daher wird nach der Geburt des ersten Kindes der Schlaf dem Beischlaf oftmals vorgezogen. Auch der ständige Körperkontakt mit den Kindern führt bei bestimmten Frauen dazu, nicht auch noch vom Partner angefasst werden zu wollen.

Das Spannende ist aber: Wenn beim Sex beide Partner optimal profitieren, wird automatisch auch die Lust darauf wachsen. Lust auf Sex hätten die Mütter nämlich vielleicht schon, aber sie haben keine Lust auf unbefriedigenden Sex. Und somit wird dieser immer hinten angestellt. Ich erkläre im Buch, warum dies so ist, wie man dies angehen und eine Lust auf Sex entwickeln kann.

MAMALICIOUS: Vermutlich trägt die gesamte Körperwahrnehmung/das Körpergefühl nach Schwangerschaft und Geburt noch einiges dazu bei. Oder wie siehst du das?

Dania: Viele Frauen fühlen sich nach Schwangerschaft und Geburt nicht mehr so attraktiv. Der Bauch könnte straffer, der Hintern weniger sein. Im Buch zeige ich auf, wie man mit diesen Emotionen und Gefühlen einen Umgang finden kann. Denn das neue Körpergefühl soll nicht davon abhalten, Sex zu haben. Die Kernaussage des Buches könnte man für die Mamis wie folgt zusammenfassen: Wenn man beim Sex viel spürt, wird man Sex gern und von sich aus haben wollen – egal wie müde und unattraktiv ich mich gerade fühle.

MAMALICIOUS: Ist das Buch auch für Männer spannend zu lesen?

Dania: Ja, unbedingt! Einerseits hat es ein Extra-Kapitel für den Mann, welches spezifisch männliche Anliegen diskutiert und Lösungsansätze beschreibt. Andererseits wird auch ganz viel beschrieben, was für Männer sinnvoll ist zu lernen, verstehen und in ihr Repertoire zu integrieren. Zudem kann sehr vieles den Männern auch helfen, die Frauenwelt für sich besser zu verstehen.

MAMALICIOUS: Bald steht Weihnachten vor der Tür – kann ich dieses Buch ohne Wenn und Aber verschenken? Oder trete ich da auf irgendwelche Schlipse…?

Dania: Man kann „Coming Soon“ sowohl verschenken, empfehlen oder weitergeben. Man soll das sogar tun! Denn: Wenn Frauen anfangen, dieses Buch in Umlauf zu bringen, werden sie lernen, dass man über diese Themen reden kann. Erfahrungen auszutauschen, ist spannend und gewinnbringend. Ob eine Frau einen vaginalen Orgasmus erleben kann oder nicht, soll nicht matchentscheidend sein, das Buch zu kaufen oder nicht. Denn jede Frau, egal wo sie steht, kann mit der Lektüre viel lernen – und profitieren.

Dania Schiftan ist Dr. phil. in Sexologie und Psychotherapeutin mit eigener Praxis in Zürich. Neben ihrer Praxistätigkeit bietet sie auch Online-Therapie und -Beratung an, und steht somit für alle Fragen auch per Mail und Skype zur Verfügung. Jeweils dienstags leitet sie eine Abend-Gruppe namens „Mit Genuss zum Orgasmus“. Und zu diesem Thema hat sie nun ihr erstes Buch herausgegeben – „Coming Soon – Orgasmus ist Übungssache“ ist ein toller Ratgeber und kann, mit persönlicher Widmung, direkt bei ihr bestellt werden. 

Spannend, nicht? Wir möchten das Buch wärmstens empfehlen und sind uns sicher, dass sehr viele Frauen davon profitieren werden, indem sie sich selbst und ihre Körper besser kennenlernen, sowie ihre Bedürfnisse mehr wahrzunehmen trauen.

 

Teile diesen Beitrag...
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.