fbpx

Trockene Haut? Zurück ins natürliche Gleichgewicht mit Hilfe der Natur

von Racha

Auf unserer Community Plattform taucht insbesondere in unserer Gruppe «Mamalicious Holistic Health» oft die Frage auf: «Was benutzt ihr bei besonders trockener Haut – für euch selbst, sowie für die Kinder?» Da dies immer wieder ein Thema ist, haben wir uns für eine Kooperation mit einem Experten – Dr. Hauschka entschieden und nachgefragt.

Alle Dr. Hauschka MED Produkte sind bewusst unparfumiert und für Kinder gut geeignet. Die liebevolle Zuwendung und Körperkontakt der Eltern, zum Beispiel mit einem achtsamen Körperpflegeritual oder einer sanften Streichelmassage, wirken zudem beruhigend und haben einen wichtigen psycho-emotionalen Wert.

Was kann man tun, bei sehr trockener oder gar juckender Haut?

Bei sehr trockener, juckender oder zu Neurodermitis neigender Haut ist die Hautbarriere oft geschwächt. Besonders wichtig, ist daher eine nachhaltig schützende Pflege, die sich positiv auf die Fett-Feuchtigkeit-Balance der Haut auswirkt und deren Eigenregulation fördert. Die Dr. Hauschka MED Pflegelinie wurde speziell für diese besonderen Hautbedürfnisse konzipiert in Zusammenarbeit mit Dermatologen, KosmetikerInnen, Testinstituten und Universitäten.

Was ist das Besondere an der Spezialpflege von Dr. Hauschka?

Sie unterstützt die Haut auf dem Weg zurück in ihr natürliches Gleichgewicht. Die Kompositionen der MED Produkte von Dr. Hauschka basieren auf feuchtigkeitsaktivierendem Mittagsblumen-Presssaft sowie hochwertigen pflanzlichen Buttern und Wachsen. Sie reduzieren das Spannungsgefühl, stärken nachgewiesen die Hautbarriere und aktivieren die hauteigenen Regenerationsprozesse. Reichhaltige Rezepturen sorgen für einen langanhaltenden Schutz und intensive Pflege.

Sind die Dr. Hauschka MED Produkte auch für Kinder geeignet?

Kinder von Eltern mit zu einer Neurodermitis neigender Haut, tendieren selbst häufig zu einer anspruchsvollen Haut mit besonderen Bedürfnissen. Säuglinge haben generell eine sensible und noch nicht vollständig ausgebildete Hautbarriere. Deshalb ist gerade bei Säuglingen und Kleinkindern eine stärkende, tägliche Basispflege besonders wichtig. Die liebevolle Zuwendung und Körperkontakt der Eltern, zum Beispiel mit einem achtsamen Körperpflegeritual oder einer sanften Streichelmassage, wirken zudem beruhigend und haben einen wichtigen psycho-emotionalen Wert.


Folgende Altersangaben empfiehlt Dr. Hauschka bei der Anwendung an Säuglingen, Kleinkinder und Kinder zu beachten:

  • Pflegelotion Mittagsblume: ab 3 Monaten
  • Gesichtscreme Mittagsblume: ab 3 Monaten
  • Intensivcreme Mittagsblume: ab 3 Monaten
  • Akutcreme Potentilla: ab 12 Monaten
  • Handcreme Mittagsblume: ab 12 Monaten
  • Handcreme Mittagsblume: ab 3 Monaten
  • Akut Lippenpflege: ab 12 Jahren (enthält ätherisch Öle)

Welche Pflanzen wurden als Hauptinhaltsstoffe verwendet und warum?

Für die Basis- und Intensivpflegeprodukte der MED Linie wurde die Kraft und besonderen Eigenschaften der Mittagsblume zu Nutze gemacht. Sie ist eine Meisterin im Bewahren von Feuchtigkeit. Die Mittagsblume speichert für Trockenperioden Wasser in ihren Blättern, um unter extremen klimatischen Bedingungen in ihrer Heimat Südafrika überleben zu können. Dabei zieht sie die Feuchtigkeit aus der Umgebung an und bindet sie mit natürlichen Feuchthaltefaktoren, die denen der gesunden menschlichen Haut ähneln. Die frischen Pflanzen werden mit dem Presssaft-Verfahren verarbeitet. Ihr Presssaft enthält daher sämtliche Substanzen und damit die volle Wirkkraft der Mittagsblume. Die Mittagsblume für Dr. Hauschka Produkte stammt von einem sizilianischen Demeter-Hof, von den Kanaren oder aus Südafrika von einer biologisch-dynamisch bewirtschafteten und biozertifizierten Farm.

Für die Akutpflege wurde die Blutwurz verarbeitet. Sie hat einen hohen Anteil an Gerbstoffen und wirkt adstringierend. Der Wurzelstock ist ihr Kraftzentrum und im Gegensatz zur feingliedrigen Pflanze ausgeprägt und kräftig, mit seiner typisch rötlichen Färbung. Die Pflanze mit ihrer inneren Stärke lebt und vermittelt Gegensätze.

Sind die Produkte 100% natürlich?

Als Hersteller 100% echter Naturkosmetik sind alle Produkte nach dem NATRUE Standard zertifiziert. Dr. Hauschka verzichtet komplett auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Die Produkte sind frei von Silikonen, PEGs und Mineralöle. Sie wurden dermatologisch auf Verträglichkeit getestet. Die verwendeten Rohstoffe sind aus kontrolliert-biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau und unter fairen Bedingungen gewonnen. Um den biologischen Anbau weltweit zu fördern, geht Dr. Hauschka gerne über deren eigenen Heilpflanzengarten in Bad/Boll Eckwälden (D) heraus und infizieren Anbauprojekte und Partnerschaften. Tierversuche lehnt Dr. Hauschka seit jeher strikt ab.

Welche Produkte des MED Sortiments wende ich wann an?

Die Pflege sollte an den jeweiligen Hautzustand angepasst werden. Als schützende und stärkende Basispflege haben wir die Gesichtscreme Mittagsblume und die Pflegelotion Mittagsblume für die tägliche Anwendung entwickelt. Ist die Haut besonders irritiert, schuppig oder juckt, stabilisiert und reguliert die partielle Verwendung der Intensivcreme Mittagsblume. Bei zu Entzündungen neigender, sehr gereizter irritierter Haut, wirkt die Akutcreme Potentilla mildernd und beruhigend.

Was macht eine ganzheitlicher Pflegeansatz bei zu Neurodermitis neigender Haut aus?

Die Haut ist der Kommunikator von innen nach aussen. Als unsere Grenze zur Aussenwelt spiegelt die Haut wie kein anderes Organ Lebensumstände, körperliche Verfassung, seelisches Befinden – und umgekehrt. Menschen mit trockener, zu Neurodermitis neigender Haut sind oft anfällig für Stress und reagieren schnell mit Juckreiz. Alltagsbelastungen können sich negativ auf den Zustand der Haut auswirken. Deshalb sollten, wann immer möglich, Hektik, Stress und Überforderung vermieden und Techniken zur Stressbewältigung angewandt werden, wie zum Beispiel Yoga, autogenes Training oder auch Eurythmie. Wichtig ist es, regelmässige Ruhepausen bei Kopfarbeit, Bewegung in der Natur, frische Luft und wohltuende Zeit mit anderen Menschen in den Alltag einzubauen. Positive Zuwendung und Entspannung können die Abgrenzung nach aussen zusätzlich unterstützen.

Wo erhalte ich die Produkte von Dr. Hauschka oder könnte mich beraten lassen?

Auf der Website von Dr. Hauschka findest Du einen Überblick über das Dr. MED Sortiment für spezielle Hautbedürfnisse sowie deren Handelspartner in Deiner Nähe. Mehr Infos auf www.dr.hauschka.ch

Info: Dies ist eine Werbekooperation mit Dr. Hauschka Mamalicious World kuratiert den Werbeinhalt dieser Seite nach den Interessen der Mamalicious Community. 
Teile diesen Beitrag...
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.