STILL-ZMORGä 2018

Vor 300 Millionen Jahren begannen die Säugetiere Milch zu bilden für den Schutz und die Versorgung des Nachwuchses. Die Evolution hat die menschliche Muttermilch als ideale Nahrung auf das Gehirn des Babys abgestimmt. Die Aufgabe des Stillens geht weit über die Ernährung hinaus. Muttermilch bietet auf unvergleichliche Weise Nährstoffe, Hormone und bioaktive Bestandteile, die das menschliche Gehirn ausbilden und antreiben. Zudem haben gestillte Babys ein geringeres Risiko für Allergien, Diabetes sowie Übergewicht und stillen fördert eine gesunde Entwicklung der Kiefer- und Zahnstellung.

Hebammen, Stillberaterinnen, Mütterberaterinnen und Kinderärzte empfehlen gemäss den Richtlinien der Weltgesundheits-Organisation (WHO) sechs Monate ausschliessliches Stillen.

Das nächste Still-Zmorgä findet am Mittwoch, den 6. Juni 2018 von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr im Haus Hiltl an der Sihlstrasse 28 in Zürich statt.

Lasst Euch von Stillberaterinnen all Eure Fragen rund ums Stillen beantworten, während Ihr ein gesundes Frühstück geniesst und freut Euch auf tolle Geschenke für Euch und Euer Baby. Auch werdene Mütter sind am Still-Zmorgä herzlich willkommen.

Kosten CHF 35.- pro Person, inkl. ein Heissgetränk (Kinder sind gratis)

Hier gehts zur Anmeldung: http://stillkampagne.ch/anmeldung (Anzahl Plätze beschränkt)

Falls Ihr noch Fragen habt, dürft Ihr Euch gerne hier melden: info@stillkampagne.ch