fbpx

Was wir uns für unsere Liebsten wünschen? Die Wunschzettel-Aktion von Swiss Life lässt Träume wahr werden!

von Racha

Ausnahmsweise geht es nicht darum, was wir uns selbst zu Weihnachten wünschen, sondern was wir uns für einen ganz besonderen Herzensmenschen in unserem eigenen Umfeld wünschen. Ein grosszügiges Geschenk, welches diesem besonderen Menschen in deinem Leben eine grosse Freude macht. Einfach so.

„Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte.“

Unser Partner Swiss Life startet eine Wunschzettel-Aktion, bei der du HIER deinen ganz persönlichen Wunsch-Zettel mit dem grössten Wunsch einer lieben und geliebten Person aus deinem Umfeld ausfüllen und losschicken kannst.

Wünsche zum Beispiel deiner Schwester ein Wellnesswochenende in den Bergen, damit sie endlich einmal wieder Zeit für sich hat, deiner Mama oder Papa eine Woche Ferien am Strand, weil sie/er seit Jahren keine Möglichkeiten dazu hatten oder auch einfach deiner besten Freundin oder deinem besten Freund einmal Fallschirm-Springen oder du wünschst einer Person in deinem Umfeld, dessen Leben gerade auf dem Kopf steht, drei Monatsmieten bezahlt, damit sie ausatmen kann? Was auch immer das Herz begehrt und Freunde bringt…

Mit ein bisschen Glück, lässt Swiss Life diesen Wunsch wahrwerden. Es wird ein grosser und realisierbarer Wunsch ausgesucht und die glückliche Person wird noch vor Weihnachten mit einem Film-Team überrascht, um diesen unvergesslichen Moment festzuhalten. 

Setz dich hin, denke darüber nach, wem du eine grosse Freude machen könntest, wenn du alle Möglichkeiten der Welt hättest, einen Wunsch zu erfüllen. Kleiner Tipp von uns: Besondere Momente, Erlebnisse und Zeit ist das schönste was man jemandem schenken kann. Denn die bleiben für immer!

Tut das nicht nur heute. Denn wenn ihr kräftig mit jemandem mitwünscht, dann erfüllt auch das Universum manchmal Wünsche, sollte es Swiss Life dieses Mal nicht schaffen… Wir wünschen dir (und der besagten Person) viel Glück!

Teile diesen Beitrag...
Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.